Liste von DDR-Wörtern

Wörter die im Westen nicht verwendet wurden
oder eine andere Bedeutung hatten


 
 A

Abschnittsbevollmächtigter

Antifaschistischer Schutzwall

Arbeiterschließfach

Arbeitersilo

Asche

Ausreiseantrag

 B

Bärendreck

Barkas

Bedarfsunterdeckung

Bemme

besorgen

Bienchen

Blaue Fliesen

Blauer Würger

Brettsegeln

Brigade

Broiler

bückware

Bummiheft

 C

Cellophantüte

Club-Cola

 D

Datsche

Dederonbeutel

Deli

Ditschkästel

 E

Einlaufschuhe

Einraumwohnung

EK

Elaste

Endverbraucherpreis

EOS

Erdmöbel

Essengeldturnschuhe

 F

Fahrerlaubnis

Falzbeutel

FDGB-PLATZ

Feierabendheim

Feinfrostgemüse

Fettbemme

Filmtheater

Fischer

Flatterhemd

Fleppen

flotter Otto

 G

Gegenplan

Gehhilfe

Gesellschaftliche Aktivität

Glatter

Goldbroiler

Grilletta

Großer Bruder

Guck und Horch

 H

Hackepeter

Haushaltstag

Heil Stalin

Hitsche

Honecker

 I

Intershop

 J

Jahresendfigur mit Flügeln

Jahresendflügelpuppe

Jahresendprämie

Jubelgemüse

Jugendbrigade

Jugendweihe

 K

Kaderabteilung

Kaskadeur

Kaufhalle

Ketwurst

kinderferienlager

Kittelschürze

Klassenfeind

Klaufix

Kollektiv

Kombinat

Kosmonaut

Krusta

Kundschafter des Friedens

Kutte

 L

Lappen

Lipsi

LPG

 M

Menschen

Mutschekübchen

Muttiheft

 N

Neuerer

Nietenhose

Nölbonne

 O

Obertrikotage

Ochsenkopfantenne

 P

Pappe

Patenbrigade

Pionierlager

Planwirtschaft

Plaste

Polytechnische Oberschule

Postmietbehälter

 R

Reisekader

Roster

 S

Sättigungsbeilage

Schallplattenunterhalter

Schrippen

Schwalbe

Schwindelkurs

seinen sozialistischen Gang gehen

Simson

Staatsbürgerkunde

stasi

Stereoschallplattenwiedergabeanlage

Subbotnik

 T

Theateranrecht

Tote Oma

Trabant

Trabi

Traktorist

 U

Untertrikotage

urst

 V

VEB

Völkerfreundschaft

Volkseigentum

Volksschwimmhalle

 W

Wartburg

Wartburg Tourist

Waschtasche

Werter

Westschmette

Winkelement

 Z

Zellstofftaschentuch

Zielstellung

Zone




Impressum und Datenschutz
12/2005 ... 05/2018